Erläuterung zur Härtefall-Antragstellung

Studierende, die sich in einer finanziellen- und/oder sozialen Härtesituation befinden, können einen Härtefallantrag auf Rückerstattung des Semesterticketanteils, für das aktuelle und zurückliegende Semester stellen. Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich. Über die Erstattungsanträge entscheidet der Härtefallausschuss des Studierendenparlaments der Frankfurt University of Applied Sciences. Der Semesterticketbeitrag kann zurückerstattet werden, wenn dem * der Antragsteller*in aufgrund der Einkommens- und Vermögenssituation die Zahlung des Semesterticketbeitrages nicht zugemutet werden kann. Prinzipiell wird sich nach dem Regelbedarf der SGBII oder SGBXII gerichtet, jedoch wird jeder Fall individuell entschieden. Die Befreiung kann auch in weiteren Einzelfällen erfolgen, wenn die antragstellende Person nachweisen kann, dass die Zahlung des Semesterticketbeitrages für sie aus persönlichen Gründen eine außergewöhnliche Härte darstellt. Im Falle einer Rückerstattung wird das Semesterticket entwertet und die Berechtigung zur Nutzung des ÖPNV entfällt. Falls der * die Studierende auf das Semesterticket angewiesen ist, kann dies im Härtefallantrag beantragt werden.

Was schicke ich an den Härtefallausschuss?

Dem vollständig ausgefüllten Antragsformular sind anspruchsbegründende Unterlagen, sowie eine Kopie der Studienbescheinigung des entsprechenden Semestersbeizulegen. Weitere Nachweise zur Härtesituation werden im Einzelfall durch den Härtefallausschuss nachträglich eingefordert.

Schicke die Dokumente an: haertefall@stupa-fra-uas.de
Alternativ per Post an:      AStA Frankfurt University of Applied Sciences
                                                 z.Hd. Härtefallausschuss
                                                 Kleiststraße 5
                                                 60318 Frankfurt am Main

Telefonische Sprechstunde : Montags 14-15 Uhr

Härtefallantrag Herunterladen
Kontakt (Post)

AStA Frankfurt UAS
z.Hd. Härtefallausschuss
Kleiststraße 5
60318 Frankfurt am Main

+49 69 1533-3262
haertefall@stupa-fra-uas.de